Fachberichte

Auswirkungen des Coronavirus – Antworten auf rechtliche Fragen

Nachdem sich das Coronavirus in den letzten Tagen und Wochen in ganz Europa und in der Schweiz rasant verbreitet hat, hat der Bundesrat am 16. März 2020 die Situation in der Schweiz neu als ausserordentliche Lage gemäss Epidemiengesetz eingestuft. Der Bundesrat ist berechtigt, in allen Kantonen...

Auswirkungen des Coronavirus – Kurzarbeit als mögliche (Er-)Lösung

Aufgrund des Coronavirus stecken viele Unternehmen in einem finanziellen Engpass. Was kann im Hinblick auf eine vorübergehende finanzielle Entlastung unternommen werden? Eine (Er-)Lösung scheint im Moment die Kurzarbeit zu sein. Wir zeigen Ihnen, was hinter diesem Begriff steckt und wie Ihr...

Externes IT-Sourcing – Stärkung der öffentlichen Verwaltung

Viele Gemeinden und Städte betreiben seit Jahren ein eigenes internes Informatik-Servicecenter. Die dynamische Weiterentwicklung der IT sowie die steigenden Anforderungen an die Sicherheit und die Verfügbarkeit der Systeme brauchen viel Zeit und Ressourcen. Damit sich Gemeinden und Städte auf ihre...

Revision des Bundesgesetzes – höhere Hürden für den Bezug von Ergänzungsleistungen

Die Reform der Ergänzungsleistungen (EL) wurde vom Parlament im vergangenen Frühling verabschiedet. Sie zielt auf den Erhalt des Leistungsniveaus, die stärkere Berücksichtigung des Vermögens und die Verringerung der Schwelleneffekte ab. Da kein Referendum ergriffen worden ist, wird die Reform...

Pensionskassen-Governance – jeder Stiftungsrat ist gefragt

Vor knapp zehn Jahren wurden im Zusammenhang mit der Strukturreform strengere Governance- und Transparenzbestimmungen für Pensionskassen in Kraft gesetzt. Einen nicht unbedeutenden Teilbereich stellte die Regelung der Rechtsgeschäfte mit Nahestehenden dar. Der Artikel zeigt auf, was diese umfassen...

Negativzinsen – als Verwaltungskosten steuerlich abzugsfähig

Was vor einigen Jahren noch undenkbar schien, ist heute Realität: Bankguthaben werden kaum mehr verzinst und auf Sparkonten sowie auf Kontokorrenten müssen teilweise Negativzinsen bezahlt werden. Steuerrechtlich stellt sich die Frage, ob Negativzinsen vom Einkommen abziehbar sind. Das Schweizer...

Kurzfristige Erwerbstätigkeit in der Schweiz – die Tücken der Meldepflicht

Die Schweiz ist für ausländische Unternehmen im grenznahen Gebiet ein lukrativer Markt. Auch viele Firmen mit Konzernstrukturen halten Tochterfirmen in der Schweiz. Was viele Unternehmen nicht wissen: Für Kurzeinsätze in der Schweiz besteht eine Meldepflicht; in einzelnen Branchen bereits ab dem...

Ausländische Firmen – mehr Klarheit in Sachen Mehrwertsteuer

Anfang November 2019 hat die Eidg. Steuerverwaltung eine neue MWST-Information «Ausländische Unternehmen» herausgegeben. In dieser werden die wichtigsten Themen betreffend Steuer-, Abrechnungs- und Buchführungspflicht für Unternehmen mit Wohn- oder Geschäftssitz im Ausland behandelt.

Internationale Netzwerke – Schweizer Qualität mit globalem Fokus

Dank internationalen Netzwerken verfügen Schweizer Anbieter über starke Partner, um Mandate im weltweiten Kontext erfolgreich abzuwickeln. Durch die enge Zusammenarbeit und das fundierte Know-how entsteht für international ausgerichtete Kunden ein Mehrwert, ohne dass sie auf ihren lokalen...

Teil-Abschaffung von Inhaberaktien – einschneidende Konsequenzen für KMU

Das Bundesgesetz zur Umsetzung von Empfehlungen des «Global Forum» über Transparenz und Informationsaustausch für Steuerzwecke ist seit dem 1. November in Kraft. Infolge der Teil-Abschaffung von Inhaberaktien sowie der Verschärfungen bei den Meldepflichten und bei der Führung der...