Erfahrungsaustausch für Verwaltungsräte

Die Anforderungen an Verwaltungsräte und Unternehmer im KMU-Umfeld nehmen Jahr für Jahr zu. Auch die Erwartungen an den Aufgabenbereich können heute nicht unterschiedlicher sein. Die einen verstehen sich als Strategen und die anderen als Kontrollorgan. Dabei gibt es kein Richtig und kein Falsch, sondern je nach Unternehmen sind andere Qualitäten gefordert und auch erwünscht.

Aus diesem Bedürfnis heraus haben wir von OBT schon vor Jahren branchenunabhängige Erfahrungsaustauschgruppen (ERFA) ins Leben gerufen. Wir wollen damit einen branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch auf Stufe Verwaltungsrat mit Bezug zur operativen Tätigkeit zu fördern.

Bisherige Themen
Auszug aus bisherigen Themen, welche jeweils in den verschiedenen Treffen in Form von Präsentationen und Diskussionen bearbeitet wurden:

  • Haftung des VR – aktuelle Fälle
  • Due Diligence – Erfahrungen aus Sicht des VR
  • Krisenmanagement – wo ist der Verwaltungsrat in seiner Pflicht?
  • Was erfolgreiche KMU anders machen – das sagt die Forschung
  • Diversifikation auch im VR – ist die Zukunft weiblich?
  • Benötigt ein Familien-KMU einen VR – Pro und Contra in der Diskussion
  • Agenda eines Verwaltungsrats – wie sind VR-Sitzungen effizient

Die Themen der ERFA werden laufen an Aktualität und das Bedürfnis der Gruppe angepasst. Das Ziel ist, dass die Teilnahme dem ERFA-Mitglied einen Mehrwert gibt.

Details zur ERFA

  • Treffen
    Pro Jahr sind drei Meetings (½ Tag) vorgesehen
  • Anzahl Teilnehmer
    Ca. 10 bis 15 Mitglieder pro Treffen
  • Kosten
    CHF 1'500 pro Kalenderjahr

Flyer zur ERFA-Verwaltungsräte

Bei Fragen stehen Ihnen untenstehende Kontaktpersonen gerne zur Verfügung.

Christoph Brunner

Christoph Brunner
Partner
Mitglied der Geschäftsleitung

+41 71 243 34 72E-Mail

Antonia Sutter

Antonia Sutter
Administration

+41 71 243 34 57E-Mail