Ref.-Nr. 2039 / OBT

Unternehmensnachfolger / CEO Kommunikationstechnik gesucht

Für das nördlich von Winterthur domizilierte Unternehmen, spezialisiert auf Produkte der Kommunikationstechnik, mit Gründungsjahr 1984, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen CEO / Unternehmensnachfolger bzw. Käufer. Eine ordentliche Übergabe wird gewährleistet, das bestehende Personal sichert die Kontinuität.

Das traditions- und erfolgreiche Unternehmen entwickelt und produziert auftragsbezogen im Bereich der Kommunikationstechnik für Organe der Behörden sowie Organisationen mit Sicherheitsaufgaben und der Industrie. Durch fundierte Marktkenntnisse und dem technischen Know-how in den Bereichen Hard- und Software besitzt das Unternehmen patentierte Entwicklungen und Produktinnovationen. Die Dienstleistungen beinhalten die Umsetzung von der Kundenidee oder Bedarf mit Konzeption, Planung, Musterbau, Entwicklung bis hin zur Serienproduktion, welche extern in Auftrag gegeben wird. Zusätzlich ist das Unternehmen Vertriebspartner von europäischen Produkten für den Schweizer Markt. Die AG ist kerngesund und hat nachhaltiges Wachstums- und Ausbaupotenzial.

Mit rund 63 B2B-Kunden wurde 2018 rund 90% des Umsatzes mit den Eigenprodukten erwirtschaftet. Mit den acht bestqualifizierten Mitarbeitenden erreichte die Aktiengesellschaft in den letzten fünf Jahren einen durchschnittlichen Umsatz von rund CHF 2 Mio. und einen EBIT von 11%. 2019 ist ein Umsatz von CHF 2.1 Mio. budgetiert – unter anderem mit eigens neuentwickelten Produkten. In den Jahren 2015 bis 2018 wurden in die Produktentwicklung CHF 1.25 Mio. investiert und jeweils als direkter Aufwand verbucht. 2020 wird ein neuentwickeltes ertragsstarkes Produkt den Jahresumsatz um mindestens CHF 0.5 Mio. erhöhen, entsprechende Bestellungen liegen vor. Dieses innovative Produkt kann auch international angeboten werden.

Potenzielle Käufer
Der Erwerb der Gesellschaft stellt eine attraktive Investmentgelegenheit für zwei Käufergruppen dar:

  • Eine kontaktstarke Persönlichkeit mit Führungserfahrung, Grundverständnis für Hard- und Softwareentwicklung, Marketingerfahrung, Kapital und der Bereitschaft, das traditionsreiche Unternehmen weiterzuführen und mit dem Erwerb den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen.
  • Ein ähnlich gelagertes Unternehmen, welches die Produkte der AG als Sortimentserweiterung aufnehmen möchte und ggf. Synergien bei Produkten, Produktion und Vermarktung nutzen kann und das Unternehmen mit dem derzeitigen Team als weiteren attraktiven Teil in einen grösseren Verbund einbettet.

Der Kaufpreis für 100% des Aktienkapitals der Gesellschaft wird auf Grundlage der durchgeführten Bewertung festgelegt. Der festgelegte Verkaufspreis bei einem Substanzwert von CHF 0.35 Mio. beträgt CHF 1.8 Mio.

Weitere Informationen wie Unternehmensdokumentation und betriebswirtschaftliche Auswertung erhalten Interessenten nach Unterzeichnung der Vertraulichkeitserklärung und Erbringung eines Eigenkapitalnachweises (Bankschreiben) von CHF 0.9 Mio. Privatpersonen senden uns vorzugsweise einen CV.

Ihr Ansprechpartner:

Christoph Brunner
OBT AG
Fachbereichsleiter Treuhand / Unternehmensberatung

+41 71 243 34 72E-Mail

Zurück zur Übersicht