Module nest/is-e

Detaillierte Infos zu den verschiedenen einzelnen Modulen:

Subjekt- und Adresserfassung

In der zentralen Subjekt- und Adressverwaltung werden natürliche und nicht natürliche Personen gespeichert. Ein Subjekt kann mehrere Adressen haben (z.B. Wohnadresse, Ferienadresse, Geschäftsadresse). Es können verschiedene Verbindungen (z.B. Kontaktpersonen, Partner) geführt werden. Zusätzlich können auch Zugehörigkeiten zu Gruppen oder Kommissionen (z.B. Gemeinderat, Geschäftsprüfungskommission) hinterlegt werden.

Mehr Informationen

Objektwesen

Mit nest Objekt können Grundstücke (Liegenschaften, Stockwerkeigentum/Miteigentum) und Eigentumsverhältnisse, aber auch Gebäude- und Wohnungsdaten gemäss eidg. GWR (Gebäude- und Wohnungsregister des Bundes) geführt werden. Zudem kann nest Objekt bei Bedarf durch weitere Objekttypen wie Räume und bewegliche Objekte (Wohnwagen) ergänzt werden.

Mehr Informationen

CRM (Citizen Relationship Management)

Mit den integrierten CRM-Services können die Kontakte mit den Kunden lückenlos geführt werden. CRM-Aktivitäten können nicht nur für Subjekte inkl. Einwohner und Unternehmen, sondern auch für Objekte, Energie-/Gebührenverträge, Messungen/Installationen und Ableseaufträge geführt werden. Zudem ist ein Aufgaben-Manager mit Outlook-Integrierung enthalten.

Mehr Informationen

Vertragsmanagement

Das Verwalten und Überwachen von Verträgen stellt eine immer komplexer werdende Aufgabe dar, von der in der Regel verschiedene Abteilungen betroffen sind. Im Vertragsmanagement werden sämtliche Verträge an einem zentralen Ort geführt. Diese sind nahtlos in die bestehenden Daten wie Subjekt, Objekt, Energie- und Gebührenabrechnung integriert, das heisst bestehende Daten können verwendet werden.

Mehr Informationen

Einwohner- und Stimmregister

Das Einwohner- und Stimmregister handelt die Vorgänge im Zusammenhang mit den Kunden/Einwohnern ab. Weil das nest Einwohnerregister eCH konform ist und die Einwohner zudem mit den Gebäuden/Wohnungen verknüpft werden können, sind die Anforderungen an die Registerharmonisierung erfüllt. Die elektronische Volkszählung, das heisst die Lieferung der Quartalsstatistik, wird mit nest digital government optimal unterstützt. Das Stimmregister kann neben Bund, Kanton und Gemeinde auch für Kirch-, Orts- und Schulgemeinden sowie Korporationen geführt werden.

Mehr Informationen

Unternehmensregister

Das Unternehmensregister handelt die Vorgänge mit Gesellschaften (Personen- und Kapitalgesellschaften, öffentliche Unternehmen) und Einzelfirmen ab. Dabei können sämtliche Ereignisse integriert ausgeführt werden. Auf der Basis der zentralen Subjektverwaltung werden die Unternehmen geführt (analog des Einwohnerregisters für Einwohner).

Mehr Informationen

Projekt- und Prozessmanagement

Mit dem Projekt- und Prozessmanagement können Projekte aller Art strukturiert und in der Regel nach einem bestimmten Arbeitsablauf (Workflow) systemunterstützt durchgeführt werden. Die Hausinstallationskontrolle (HIK) wird mit dem integrierten Projekt- und Prozessmanagement abgewickelt.
Die verschiedenen Arbeitsschritte werden mit den gewohnten CRM-Aktivitäten festgehalten.

Mehr Informationen

Gebührenfakturierung

Die Gebührenfakturierung basiert auf einem definierten Leistungskatalog (Tarif). Es wird zwischen wiederkehrenden und einmaligen Gebühren unterschieden. Der flexible Aufbau ermöglicht die Definition von verschiedenen Rechnungsarten. Diesen werden die möglichen Leistungen zugeordnet, was eine einfache Fakturierung erlaubt. Die Rechnungen können direkt am Arbeitsplatz erstellt oder für den zentralen Ausdruck erfasst werden.

Mehr Informationen

Steuern

nest Steuern ist eine vollständig integrierte Software zur Abbildung des gesamten Prozesses „Steuern erheben“ für kommunale und kantonale Steuerverwaltungen. Der Versand der Steuererklärungen, die Veranlagung (inklusive automatisierter Veranlagung), die Rechnungsstellung, das Inkasso, das Betreibungswesen, die Verlustscheinbewirtschaftung usw. sind in nest integrierte, ausgereifte und praxiserprobte Funktionen.
Sämtliche Steuerpflichten einer Person können in einem Dialog abgefragt werden. Die Steuerpflichten können periodenunabhängig verwaltet werden. Durch die Integrierung des nest Einwohnerregisters werden sämtliche für die Steuern relevanten Vorgänge mit dem Einwohner automatisch aktualisiert und angezeigt.

Mehr Informationen

Finanz- und Rechnungswesen

Finanzbuchhaltung, Debitoren, Kreditoren
Die Abacus-Programme Fibu, Debi und Kredi sind alle Teil der umfassenden modularen Lösung für Gemeinden, Städte und Energieversorger, die sämtliche Bedürfnisse einer modernen Verwaltung erfüllt.

Mehr Informationen

Workflow

Mit nest digital government können spezifische Tätigkeiten und Abläufe in der Verwaltung standardisiert und automatisiert werden. Ein Workflow kann bei jeder Datenmanipulation (Neu, Ändern, Löschen und Ereignisse/Geschäftsfälle) automatisch ausgelöst werden. Somit kann individuell reagiert und bei Bedarf können auch Benachrichtigungen (z.B. E-Mails) versendet oder CRM-Aktivitäten (z.B. Aufgaben) geschrieben werden. Mittels Assistenten können Arbeitsabläufe vorgegeben werden, was die Anwender deutlich entlastet und die Arbeitsqualität steigert.

BI/MIS

Aussagekräftige Berichte und Analysen liefern die Grundlagen für richtige Entscheide. Mit den BI/MIS-Services stehen deshalb mehrdimensionale Würfel mit Daten über Einwohner, Objekte/Gebiete, Rechnungen, Steuern und Finanzen zur Verfügung. Diese basieren auf Microsoft SQL Server Analysis-Services (SSAS), welches die führende OLAP-Datenbank ist. Mit den MS Office-Produkten oder anderen spezialisierten Werkzeugen können aufgrund der vorgefertigten Würfel ohne vertiefte Kenntnisse der Datenbankstrukturen hochwertige Berichte und Analysen erstellt werden.

Mehr Informationen

Dataexchange-Service

Die Informatikwelt wächst immer mehr zusammen, das heisst, Daten werden häufiger elektronisch ausgetauscht. Dies führt dazu, dass die Anwender vermehrt mit dem Handling von Daten konfrontiert sind. Für eine Datenlieferung müssen diese aufbereitet, gespeichert, validiert und übermittelt werden. Der Empfänger wiederum hat diese einzulesen und zu verarbeiten. Voraussetzung dazu ist, dass er überhaupt merkt, dass Daten gesendet werden müssen bzw. eingegangen sind.

Dokumentmanagement/Archiv

Die neue Möglichkeit, Dokumente abzulegen, heisst Windows SharePoint. Dieser Technologie gehört die Zukunft. „Share“ bedeutet sinngemäss „teilen“ und somit ist SharePoint der Punkt, an dem geteilt wird oder vieles zusammenkommt. Windows SharePoint ermöglicht u.a. die Speicherung von Dokumenten in Versionen. Vermehrt werden professionelle Systeme für die Langzeitarchivierung eingesetzt. Mit nest digital government ist es möglich, solche Systeme mit den Outputs (z.B. Rechnungen) einfach und transparent zu bedienen. Der Archivdokumenttyp ist pro Output parametrierbar.

Kundeninformationssystem

Das Kundeninformationssystem handelt die Vorgänge im Zusammenhang mit den Kunden ab. Dabei können sämtliche Ereignisse integriert ausgeführt werden.

Mehr Informationen

Technisches Informationssystem

Neben Zählern (Strom, Wasser, Gas, Fernwärme), Tarifgeräten, Registriergeräten, Kassiergeräten, Steuergeräten, Wandlern, Reglern, Mengenumwertern usw. können auch Kundenanlagen wie Boiler, Gasheizungen und andere mehr verwaltet werden.

Mehr Informationen