OBT AG bestimmt CEO-Nachfolge frühzeitig

Thomas Züger wurde an der Partnerversammlung vom 31. Mai 2016 als Nachfolger von Thomas Kade (amtierender CEO der OBT AG) per 1. Oktober 2017 gewählt. OBT war es wichtig, die Nachfolgeplanung frühzeitig anzugehen.

Thomas Kade wird per Ende September 2017 nach über 15 Jahren Tätigkeit als CEO altershalber zurücktreten. Aus diesem Grund hat die OBT Partnerversammlung vom 31. Mai 2016 Thomas Züger als Nachfolger per 1. Oktober 2017 gewählt.

Thomas Züger (Jahrgang 1968) ist dipl. Treuhandexperte und Betriebsökonom. Am 1. Juni 1996 trat er als junger Unternehmensberater in die damalige OBT Treuhand AG ein. In den folgenden Jahren hat er sich durch Kompetenz und Professionalität einen treuen Kundenstamm aufgebaut. So wurde Thomas Züger 2000 zum Mitglied des Kaders sowie 2003 zum Leiter Treuhand Schwyz befördert und 2008 zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Seine Stärken konnte er in den vergangen Jahren in der Treuhand- und Steuerberatung von KMU einsetzen. Aufgrund langjähriger Bankerfahrung unterstützt er die Kunden auch bei Finanzierungsfragen und Nachfolgeregelungen. Thomas Züger hat durch seinen Werdegang die ideale Voraussetzung, um ein Beratungs- und Informatikunternehmen wie OBT zu führen.

„Mir und auch den anderen Partnern war es ein Anliegen, die Nachfolge frühzeitig anzugehen. Ich bin überzeugt, dass mit Thomas Züger ein Nachfolger gewählt wurde, welcher OBT in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft führen wird“, ergänzt Thomas Kade die Wahl seines Nachfolgers.

Kontakt
Thomas Kade | CEO | thomas.kade(at)obt.ch
OBT AG | Hardturmstrasse 120 | 8005 Zürich | T +41 44 278 45 00