Aktuelle Informationen

Hier erfahren Sie mehr zu aktuellen, wichtigen Themen, die für Sie gerade interessant sind.

Abschlussanalyse – eine detailliertere Betrachtungsweise lohnt sich

Bei der Erstellung des Jahresabschlusses kann eine vorsichtige Betrachtungsweise gewählt werden. Für eine genauere und effektivere Abschlussanalyse sind allerdings die Bewertungen nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen sicherzustellen. Im Artikel zeigen wir, wie eine grafische Analyse dabei...

Privatanteil bei Luxusfahrzeugen steigt auf bis zu 17%

Am 11. Februar 2019 hat das Verwaltungsgericht des Kantons Zürich ein Urteil zum Luxusanteil (Privatanteil) bei Geschäftsfahrzeugen erlassen. Das Urteil ist rechtskräftig und wird über den Kanton Zürich hinaus grosse Bedeutung erlangen, weil es auch die direkte Bundessteuer betrifft.

Unternehmensverkauf – fünf zentrale Erfolgsfaktoren

Bei einem Unternehmensverkauf müssen, unabhängig von der Branche eines Unternehmens, unzählige Faktoren beachtet und geprüft werden. Eine genaue Vorgehensweise ist das Kernstück einer erfolgreichen Abwicklung. Wir zeigen Ihnen, worauf es sonst noch ankommt.

Liegenschaftskostenverordnung – Steuern sparen dank Umsetzung der Energiestrategie 2050

2020 tritt die umfassende Änderung über den Abzug von Liegenschaftskosten im Bereich des Energiesparens und den dem Umweltschutz dienenden Investitionen in Kraft. Diese bietet einen grossen Anreiz, um solche Arbeiten ab diesem Zeitpunkt nicht nur aus Umweltgedanken durchzuführen, und beinhaltet als...

Elektronische Buchführung – Schluss mit dem Archiv voller Bundesordner

Schon seit Jahren wird das papierlose Büro prophezeit, langsam aber sicher wird es Wirklichkeit. Die meisten Unternehmen sind daran, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und digital zu arbeiten. So steigt zum Beispiel das Transaktionsvolumen der elektronischen Rechnungen exponentiell an. Trotzdem...

Nachfolgeplanung – proaktives Handeln lohnt sich auf jeden Fall

Die Praxis zeigt: Die Unternehmensnachfolge wird gerne aufgeschoben, verdrängt oder zu wenig proaktiv angegangen. Einer der Gründe dafür ist unter anderem, dass das notwendige Wissen beim Verkäufer und/oder beim Nachfolger für die Abwicklung nicht immer vorhanden ist. Ein guter Weg, um die Hürde der...

Bezugsteuer – eine Unbekannte im Mehrwertsteuergesetz

Wer regelmässig Dienstleistungen aus dem Ausland bezieht, ist unter Umständen mehrwertsteuerpflichtig – unabhängig davon, ob es sich um eine Privatperson oder ein Unternehmen handelt. Wer Waren aus dem Ausland bezieht, bezahlt an der Grenze die Schweizer MWST. Beim Bezug einer Dienstleistung wird...

Abgaben für Radio und Fernsehen – neue Regelung ab 1. Januar 2019

Das Bundesgesetz über Radio und Fernsehen (RTVG) regelt die Beiträge zur Finanzierung des Schweizer Radio- und Fernsehprogramms. Ab 1. Januar 2019 wird die geräteabhängige Empfangsgebühr durch eine allgemeine Abgabe ersetzt. Abgabepflichtig sind Privathaushalte und mehrwertsteuerpflichtige...

Entschädigung für Verwaltungsräte – verschärfte Praxis der AHV

Müssen für Verwaltungsratsentschädigungen Sozialabgaben gemacht werden oder nicht? Diese Frage beschäftigt viele KMU. Grundsätzlich gilt, dass die Entschädigungen für den Verwaltungsrat aus sozialversicherungsrechtlicher Sicht immer zum massgebenden Lohn gehören. Aber es gibt auch eine Ausnahme bei...

Neue Abgaben für Radio und TV ab 1. Januar 2019

Ab dem 1. Januar 2019 wird die neue geräteunabhängige Abgabe für Radio und Fernsehen bei Haushalten und Unternehmen erhoben. Sie ersetzt die empfangsgeräteabhängige Abgabe, die Ende 2018 ausläuft. Dies betrifft jedoch nicht alle Unternehmen.